Werdegang

 


1998
bin ich dem MSC Bernd Rosemeyer Lingen beigetreten und nahm mit meinen bereit, in jungen Jahren am Training teil.
Mein erstes Rennen bestritt ich mit neun Jahren.


2000
– 2. In der Clubmeisterschaft im Kartslalom
– Teilnahme an der Norddeutschen Meisterschaft und am Bundesendlauf im Kartslalom


2001
– 3. In der Clubmeisterschaft im Kartslalom
– Teilnahme an der Norddeutschen Meisterschaft und am Bundesendlauf im Kartslalom


2002
– 1. In der Clubmeisterschaft im Kartslalom Stadtmeister
– Teilnahme an der Norddeutschen Meisterschaft und am Bundesendlauf im Kartslalom
– EVP Meister
– Bester Junge in der EVP Wertung


2003
– 2. In der Clubmeisterschaft im Kartslalom


2004
– 1. In der Clubmeisterschaft im Kartslalom
– Teilnahme an der Norddeutschen Meisterschaft (Platz 2) und am Bundesendlauf (Platz 24 von 54) im Kartslalom
– Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft (DMSB Platz 15)
– schnellster Junge im EVP
– EVP Meister
– Gau Meister


2005
– 2. In der Clubmeisterschaft im Kartslalom


2006
– 5. Platz in der Nord- West- Deutschen Meisterschaft im Autocross (Jugendklasse)


2007
– Nord- West- Deutscher- Autocross- Meister in der Jugendklasse
– 9. In der Deutschen Rallyecross Meisterschaft in der Jugendklasse


2008
– 5. Platz in der Nord- West- Deutschen Meisterschaft im Autocross
– 8. Platz in der Deutschen Rallyecross Meisterschaft


2009
– Platz 11 von 63 in der Deutschen Rallyecross Meisterschaft in der Langstrecke


2010
– Vize Meister der Deutschen Rallyecross Meisterschaft in der Langstrecke


2011-2014

– Gesellenprüfung vorgezogen und Beginn mit dem Meisterkurs „Kraftfahrzeug-Mechatroniker“
– Aufbau des neuen Rennwagen


2015
– Erste Rennen mit dem neuen Fahrzeug
– Meister im Deutschland Cup Klasse 9
– Vizemeister im Deutschland Cup der Divison 3